Image
Image

Ideen schaffen Perspektiven



OECHSLER ist vor über 150 Jahren als Handwerksbetrieb gestartet. Heute sind wir Global Player in der Kunststoffindustrie. Mit rund 1400 MitarbeiterInnen in Deutschland und insgesamt 2900 an acht weltweiten Standorten treiben wir den Fortschritt aktiv voran und erschließen für uns wichtige Zukunftsmärkte. Für unseren Kunden aus der Automobil-, Kommunikations-, Medizin- und Sportartikel-Industrie sowie aus weiteren verschiedenen Branchen sind wir innovativer Partner und Impulsgeber. Machen Sie mit Ihren Ideen bei uns Karriere!

Wir bieten an unserem Standort Ansbach eine:

Abschlussarbeit im Bereich Hardware-Entwicklung (m/w/d)

zum Thema Entwicklung einer bordnetz-konformen Stromversorgung für ein Aktuatorsystem

Steuergeräte und Elektronik, die vom Bordnetz eines KFZ versorgt werden, müssen robust ausgelegt werden und sind Gegenstand zahlreicher Belastungstests. Zum Beispiel muss das Steuergerät robust gegen Verpolung und Pulse, resultierend z.B. aus dem Abwurf induktiver Lasten sein. In dieser Arbeit sollen entsprechende Anforderungen herausgearbeitet und bewertet sowie anhand einer Recherche mögliche Lösungskonzepte erarbeitet werden. Darüber hinaus soll anhand eines selbst entwickelten Musters zur Strom- und Spannungsversorgung einer Antriebsregelung mit 200 W bei 12 V Bordnetz das vielversprechendste Konzept geprüft und validiert werden.

Ziel der Abschlussarbeit:

Konzeptgegenüberstellung und Evaluierung einer automotive-tauglichen Stromversorgung anhand theoretischer Betrachtung und Erprobung von aufgebauten Mustern

Aufgabenschwerpunkte:

  • Erarbeiten von Anforderungen und Konzepten an die Stromversorgung
  • Recherche von State-of-the-Art-Lösungen und Vergleich / Gegenüberstellung dieser
  • Bewertung von Kostenfaktoren
  • Entwicklung eines Protoyps (Simulation, Berechnung, und Bauteilauswahl)
  • Schaltungsauslegung und Layout
  • Aufbau von Mustern und Validierung anhand der aufgestellten Anforderungen
  • Umfeld:
    Automotive Bordnetz 12 V
    Motorsteuerung, Leistungsklasse bis 200 W

Anforderungsprofil: 

  • Studium der Elektroniktechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnisse in analoger Schaltungstechnik
  • Verständnis von Elektronik auf Systemebene
  • Idealerweise Erfahrung mit Altium Designer
  • Erste Grundkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Hardwareentwicklung wünschenswert
  • Dauer der Abschlussarbeit ca. 6 Monaten 

Wir bieten:

  • Interdisziplinäre Teamarbeit
  • Persönlicher Betreuer im Rahmen der Abschlussarbeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vorzüge aus dem Tarifvertrag der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Bayern (38 Stundenwoche, 30 Tage Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, uvm.)



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung