Image
Image

Ideen machen Karriere



OECHSLER ist vor über 150 Jahren als Handwerksbetrieb gestartet. Heute sind wir Global Player in der Kunststoffindustrie. Mit rund 1400 MitarbeiterInnen in Deutschland und insgesamt 2900 an acht weltweiten Standorten treiben wir den Fortschritt aktiv voran und erschließen für uns wichtige Zukunftsmärkte. Für unseren Kunden aus der Automobil-, Kommunikations-, Medizin- und Sportartikel-Industrie sowie aus weiteren verschiedenen Branchen sind wir innovativer Partner und Impulsgeber. Machen Sie mit Ihren Ideen bei uns Karriere!

Wir suchen an unserem Standort Ansbach ab sofort einen:

Hardware-Entwickler / Elektrotechniker / Mechatroniker (m/w/d)

In einem interdisziplinären Team in der Vor- oder Serienentwicklung arbeiten Sie an innovativen Produkten und Systemen im Bereich Aktuatorik und Sensorik. Mit ihren Ideen gestalten und verantworten Sie kundenorientierte Lösungen vom ersten Konzept bis zur Serienfertigung. Sie analysieren und strukturieren Kundenanforderungen und bringen Ihre Konzepte und Ideen zur Lösung von der Idee bis zur Umsetzung ein. Auslegung und Entwicklung sowie Test finden in enger Zusammenarbeit mit der Software- und Mechanikentwicklung statt und entwicklungsbegleitende Dokumentation ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwicklung von elektronischen Schaltungen für innovative Produkte insbesondere im mechatronischen Umfeld von der Idee bis zur globalen Serienproduktion
  • Durchführen von Konzeption, Dimensionierung, Layout, Bauteilauswahl, Programmierung, Validierung und qualitätskonformer Dokumentation
  • Anforderungsanalyse und Verfassen von Lasten- / Pflichtenheften, Koordination und Durchführung der Schaltungsberechnungen, Simulationen und Absicherung der Hardwareentwicklung
  • Planen und Durchführen von Messungen zur Überprüfung von Funktion und EMV
  • Enge Zusammenarbeit mit der Mechanikentwicklung zur Systementwicklung und -integration
  • Erstellung und Pflege von allen benötigten Entwicklungsdokumenten und Freigabedokumenten, Spezifikation und Nachweis der funktionalen Sicherheit, Mitarbeit bei Risikoanalysen (FMEA)

Anforderungsprofil:

  • Dipl.-Ing. / Master der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik oder oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Hardware-Serienentwicklung von elektronischen beziehungsweise mechatronischen Systemen im Automotivebereich
  • Erfahrung mit Microcontrollern und deren Programmierung sowie in EMV-gerechter analoger und digitaler Schaltungstechnik
  • Fundierte Kenntnisse in Aufbau- und Verbindungstechnik sowie im Layout von Leiterplatten für mechatronische Systeme
  • Gute Kenntnisse im Bereich Funktionaler Sicherheit
  • Kenntnisse in den Bereichen Aktuatorik, Sensorik, Optik und Fertigungstechnik von Vorteil
  • Deutsch- und Englischkenntnisse Niveau B2

Wir bieten:

  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Freiräume zum Entwickeln eigener Lösungen
  • Dynamische & interdisziplinäre Teamarbeit
  • Hochwertiges Kommunikationspaket (Laptop usw.)
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Vorzüge aus dem Tarifvertrag der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Bayern (38 Stundenwoche, 30 Tage Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, uvm.)
  • Betriebseigene Kantine



Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung